CZ EN DE

Ihre Messungen

mySASY nutzt die modernsten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die neuesten Technologien und vor allem originelle Algorithmen zur Analyse und Auslegung der Daten, die es ermöglicht, die Aktivität des autonomen Nervensystems (ANS) und beider seiner Bestandteile auch unter „Feldbedingungen“ zu überwachen. Vor allem die Auswertung der Aktivität beider Zweige beschreibt detailliert den Einfluss der vorangehenden Belastung auf das innere Gleichgewicht des Organismus und ermöglicht somit, ein weiteres optimales Trainingsregime zu bestimmen.

mySASY und die grundlegende Trainingstheorie

Die grundlegende Trainingstheorie geht aus dem allgemeinen Adaptationsprinzip (siehe Bild) aus.

PUNKT 1 Im Ruhezustand zeigt sich das innere Gleichgewicht des Organismus (Homöostase) als ein grundlegendes, individuell abweichendes Gleichgewicht zwischen der Aktivität von Parasympathikus (PA) und Sympathikus (SY).
PUNKT 2 Dank einer systematisch eingesetzten Belastung, wird das innere Gleichgewicht des Organismus verletzt - dadurch wächst die SY-Aktivität und die PA-Aktivität bleibt unverändert oder sinkt leicht ab. Das wirkt sich als eine Verschiebung des Ergebnisses Richtung Quadrant 2 aus.
PUNKT 3 Der Organismus bemüht sich, sich auf eine wiederholte Belastung vorzubereiten - sich anzupassen und die Kapazität zu erhöhen - dadurch sinkt die SY-Aktivität ab und wächst die PA-Aktivität. Das wirkt sich als eine Verschiebung des Ergebnisses Richtung Quadrant 1 aus.
Diese Kapazitätserhöhung hat eine bestimmte Intensität und hält nur eine bestimmte Zeit lang an. Das ist von der Charakteristik der Belastung abhängig. Die Zeit, wo es zu einer effektivsten Erhöhung der Kapazität kommt, wird als SUPERKOMPENSATION bezeichnet.
Dieser Effekt lässt allmählich nach. Falls es zu dieser Zeit kein weiterer Reiz/weiteres Training realisiert wird, kommt es zu einem allmählichen Kapazitätsabbau (Detraining).
PUNKT 4, 5 Falls die Belastung zu hoch, oder die Dauer der Regeneration zu kurz sind, kommt es zu keiner ausreichenden Anpassung auf die Belastung, es wird die Ermüdung kumuliert und es tritt ein Risiko von Überbelastung ein, die mit Komplikationen verbunden ist. Die PA-Aktivität sinkt ab, die SY-Aktivität wächst. Das wirkt sich als eine Verschiebung des Ergebnisses Richtung Quadrant 3 oder 4 aus.

 

about about

Meine Kompensation

Sie wird dir zeigen, in welcher Phase des Trainingsprozesses du dich befindest und wird dein weiteres Training in die richtige Richtung bewegen.

Außer Antworten auf Schlüsselfragen bekommst du auch Empfehlungen, welche Schritte du bei deinem Training ergreifen sollst.

  • Dank einem gescheiten Algorithmus vergleichen wir alle aktuell gemessenen Informationen mit deinen vorigen Ergebnissen und werden dir das aktuelle Niveau der Kompensation zeigen.
  • Bei werten, die 100% überschreiten, schreit dein Körper wortwörtlich nach einer weiteren Belastung.
  • Bei niedrigeren Werten ist es dagegen wichtig, sich eine geringere Belastung und mehr Regeneration zu verordnen.

Die grundlegende Empfehlung für deine weitere Vorgehensweise wird algorithmisch, basierend auf den Ergebnissen der aktuellen und vorangehenden Messungen und deinen Informationen über die durchlaufende Trainingsbelastung, geschaffen.

Meine HRV

Stellt übersichtlich, in Form eines Diagramms, die Einstellung des Organismus während einer ausgewählten Periode, dar. Sie hilft dir, ein optimales Trainingsregime zu identifizieren.

Die Platzierung des Punktes im Diagramm zeigt die Messergebnisse an:

  • Du wirst erfahren, wie dein aktuelles Niveau von Aktivierung (Sympathikus) und Regeneration (Parasympathikus) ist.
  • Du wirst die Werte für jede ausgewählte Periode vergleichen können, egal wie lang sie sein mag.
  • Eine sinnreiche Animation wird dir zeigen, wie sich das beobachtete Gleichgewicht innerhalb der ausgewählten Periode veränderte.
  • Dank eines interaktiv dargestellten Kalenders kannst du die Ergebnisse mit realen Informationen über dein Training und mit deinen Gefühlen vergleichen.

Genauso wichtig, wie die Überwachung der Position des aktuellen Ergebnisses, ist die Bewertung der „Parameterdynamik“ - die Verschiebung im Vergleich mit der vorangehenden Messung. Es gelten folgende Grundprinzipien:

  • Bewegung nach rechts - Die Regeneration und Energieergänzung verbessern sich.
  • Bewegung nach links - Die Regeneration und Energieergänzung verlangsamen sich.
  • Bewegung nach unten - Der Organismus wird aktiviert und der Stress steigt an (eine optimale Reaktion auf Belastung)
  • Bewegung nach oben - Die Aktivierung sinkt ab.
  • Bewegung nach links unten - Zeigt eine übermäßige Belastung an.
  • Bewegung nach rechts oben - Zeigt die Superkompensation an.

Mein Funktionsalter

Ein passendes Training wird dir helfen, jünger zu werden. Wir zeigen dir, wie man das erreichen und dokumentieren kann.

  • Dank Funktionsalter kannst du auf den ersten Blick sehen, wo du stehst. Nach einem korrekten Training wirst du ein bisschen altern. Erst eine passende Regeneration wird das angestrebte Jüngerwerden bewirken.
  • Das Jüngerwerden muss allmählich stattfinden. Beobachte deswegen vor allem den Langzeittrend.
  • Die Tabellen und Diagramme von Relativwerten werden es dir ermöglichen, eine genaue Analyse aller langfristigen und kurzfristigen Trends durchzuführen.
  • Ein einzigartiges Analyseinstrument bietet dir einen graphischen Vergleich mit den Daten von deinem Training an.

mySASY spart deine Zeit

●    Es bietet Ergebnisse an, die man bisher nur bei einem Laborbesuch bekommen konnte.
●    Eine Erhöhung der Trainingsbelastung während der, durch das System identifizierten, Superkompensation, erhöht erwiesenermaßen den Trainingseffekt bei einer Erhaltung, oder sogar Verringerung, der Trainingszeit.
●    Eine Belastungsreduktion während der, durch das System identifizierten, Phase einer reduzierten Regenerationskapazität spart die Zeit, die einem ineffektiven Training gewidmet wäre.
●    Das System kann auch die ersten Anzeichen einer Überbelastung erkennen und setzt somit die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Verletzung oder zu anderen gesundheitlichen Komplikationen, und damit verbundenen Zeitansprüchen, kommen würde, herab.
 

© 2021 mySASY